30. Deutsch-Ungarisches Forum, 2021

JAN. 21., 16:00 – JAN. 26., 13:00 ANDRÁSSY UNIVERSITAT BUDAPEST http://www.andrassyuni.eu/ Das Forum findet wegen der Corona-Pandemie digital statt.

Ausführliches Program und Anmeldung unter https://www.jungesforum.eu/

EINLADUNG

Liebe Freundinnen und Freunde der deutsch-ungarischen Beziehungen,

wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr das 30. Deutsch-Ungarische Forum ausrichten können. Seit 1990 findet das Deutsch-Ungarische Forum im Auftrag der Außenministerien beider Länder jährlich in Berlin oder Budapest statt. Verankert ist dieses bilaterale Veranstaltung im Vertrag über freundschaftliche Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen Ungarn und der Bundesrepublik Deutschland aus dem Jahr 1992. Das Forum hat sich als Diskussionsplattform für den Gedanken- und Erfahrungsaustausch von Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Zivilgesellschaft etabliert.

In den letzten Jahren ist es der Andrássy Universität Budapest und dem Deutsch-Ungarischen Jugendwerk als Ausrichter gelungen, neben den etablierten Gästen auch vermehrt junge Leute in den bilateralen Dialog einzubinden.Mit Rücksicht auf die Corona-Pandemie wollen wir das Forum in diesem Jahr digital und in mehreren Etappen durchführen. Wir hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr alle wieder persönlich treffen können.

Die Ausrichter und die Mitglieder des Steering Committees freuen sich auf den Gedankenaustausch mit Ihnen.

Maren Schoening, Vorsitzende, Deutsch-Ungarisches Jugendwerk e.V., Prof. Dr. Dietmar Meyer, Rektor, Andrássy Universität Budapest

Das Deutsch-Ungarische Forum – Jugend.Dialog.Zukunft. konnte mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amtes und des Ministeriums für Auswärtiges und Außenhandel von Ungarn verwirklicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.