Kulturmarxismus

Narrenschiff

Thomas Bühler: Narrenschiff (Ölbild, 2009) 2. Februar 2022, Gastbeitrag von MATTHIAS GUBITZ Man fragt sich, wie es kommt, dass die erdrückende Mehrheit der Deutschen, die sich an der letzten Bundestagswahl beteiligt haben, für die etablierten Parteien gestimmt hat, die offenkundig inzwischen alle (wenn auch mit gewissen Nuancen in der Betonung des einen oder anderen Programmpunkts) in merkwürdiger Eintracht ein ursprünglich von den Grünen in den parlamentarischen Politikbetrieb eingebrachtes kulturmarxistisches Modell von Gesellschaft ...

Weiterlesen

„Bis morgen stellen wir die ganze Welt auf den Kopf“

Szene aus dem Film "Fényes szelek" (1969) 28. April 2021 von IRÉN RAB „Bis morgen stellen wir die ganze Welt auf den Kopf“ – sangen die Schüler der Volksinternatsschulen , um dann im Namen der Revolution von Humanismus, Intellekt und Gerechtigkeit mit einer roten Fahne den Kruzifix abzudecken. Sie tanzten hinein in die Kirche, betatschten die Devotionalien, und die Mädchen probierten in der Sakristei die Gewänder auf ihre nackten Körper an. Später verteilten ...

Weiterlesen

Was ist das Problem mit uns? Was ist das Problem mit euch?

10. Dezember, 2020, MANDINER - von Pál Fodor Ich denke, dass ihr Intellektuellen in Westeuropa und die mit euch eng verflochtenen Akademiker in Nordamerika zunehmend Probleme mit Ungarn und Polen, aber auch mit fast ganz Mitteleuropa habt. Ich möchte von Anfang an klarstellen, dass dieses Gefühl gegenseitig ist, wir haben auch immer mehr Probleme mit euch. Schuldbewusstsein und Sündenbocksuche Viele von uns hierzulande sehen es so, dass Schuldbewusstsein eins ...

Weiterlesen