Grenzschutz

Je suis Polen! Je suis Ungarn!

Unsere Freiheit wird aktuell von Polen und Ungarn verteidigt, nicht von Brüssel 19. November 2021 Reitschuster.de von GUNTER WEIßGERBER In Brüssel agieren Europas wahre Sicherheits-Leugner. Vom Baltikum über Polen, Ukraine, Ungarn bis Griechenland läuft der brutale Versuch, mittels tausender angelockter Zuwanderer die EU-Außengrenzen generalstabsmäßig zu überrennen und damit die EU zu destabilisieren. In normalen Zeiten würden eine Gemeinschaft wie die EU zusammenhalten und den an vorderer Front betroffenen Mitgliedern beistehen. Eingedenk der ...

Weiterlesen

Korridor

12. November 2021 IRÉN RAB Es ist ein gutes Gefühl zu sehen, wie sehr die Welt auf uns hört. Wenn der ungarische Ministerpräsident spricht, ist das eine Nachricht für die internationalen Medien. Es gibt heute in Europa keinen anderen Staatschef, der mehr in der europäischen Presse präsent wäre und dessen Name auf verschiedenen Plattformen häufiger genannt würde als der von Viktor Orbán. Sie beobachten jeden seiner Auftritte, um zu erhaschen, ...

Weiterlesen

Migrationskrise – Brief an Brüssel

6. November 2021 von Miniszterelnok.hu „Auf unserem Kontinent zeichnet sich eine ernstere Migrationskrise als im Jahr 2015 ab. Wie Sie sehr wohl wissen, könnte die von Weißrussland ausgehende hybride Nutzung der Migration sowie die katastrophale Evakuierung der Sicherheitskräfte aus Afghanistan eine noch schwerere Krise hervorrufen als die, die wir 2015 erlebt haben“ - warnt Ungarns Premierminister in einem Brief, den er an die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen ...

Weiterlesen

„Wir sind Ungarn, keine Idioten!“

Bildquelle: HAZ.de 27. August 2021 Auszug aus der Pressekonferenz von Ungarns Außenminister Péter Szijjártó über die Aufnahme von Afghanen Ungarn wird nur Afghanen aufnehmen, die in den ungarischen Truppen gedient haben. Die ungarische Armee hat eine geschlossene Liste von Afghanen, die ihre Kameraden waren und deren Leben in Gefahr sein könnte, und wir beschlossen, sie und ihre Familien mitzunehmen. Was die anderen Afghanen betrifft, werden wir keine Umverteilung von Flüchtlingen akzeptieren, Ungarn ...

Weiterlesen