Open Society Foundation

Politisch ideologische Anschuldigungen in juristischer Verpackung

18. Juni 2022 Hungary Today von Dániel Deme Europa befindet sich im Krieg, der Kontinent sieht sich mit einer beispiellosen, allumfassenden Energiekrise konfrontiert, aber Brüssel führt weiterhin einen ideologischen Krieg gegen seine eigenen Mitgliedsstaaten, die für Migration und extremistische politische Tendenzen nicht empfänglich sind, schreibt die Századvég-Stiftung in ihrem Juni-Bericht. Nach Ansicht der konservativen ungarischen Denkfabrik basiert der jüngste Bericht der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte auf Berichten von ...

Weiterlesen

Bemerkungen zum Zwischenbericht der OSZE-Wahlbeobachtungsmission

25. März 2022 Alapjogokért Központ Der Bericht der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) ist unbegründet, es gelingt ihm nicht einmal richtig widerzugeben, wer das gegenwärtige Staatsoberhaupt ist.Der Zwischenbericht der OSZE-Wahlbeobachtungsmission fußt teils auf linksgerichteten, teils auf im Dunklen gelassene Quellen „basierenden“ Behauptungen im Zusammenhang mit dem ungarischen Wahlsystem. Das am Montagabend veröffentlichte Dokument beinhaltet zahlreiche sachliche Irrtümer, von denen ist vielleicht der auffälligste, dass man János Áder als „den ehemaligen Staatspräsidenten“ bezeichnet, ...

Weiterlesen