Search

Fussball-EM, Nationalhymne, Ungarische Mannschaft

Gott, segne die Ungarn, hajrá magyarok!

14. Juni 2024 Die Nationalhymne ist ein unverzichtbarer Bestandteil eines Länderspiels, genau wie Schiedsrichter, Nationalmannschaften und Trainer. Sie ist für viele Anhänger der erste emotionale Höhepunkt eines hoffentlich unvergesslichen Abends. Dies ist besonders bei großen Veranstaltungen wie der EM 2024 der Fall, wo die Bedeutung des Spiels oft schon beim Singen der Nationalhymne spürbar ist – so

Weiterlesen »

Auf der ungarischen Seite der Geschichte

“ Wir Ungarn sind nicht besser oder schlechter, sondern einfach anders.“ Viktor Orbáns Festrede auf der Gedenkfeier zum 200. Jahrestag der Entstehung der Hymne 22. Januar 2023, Szatmárcseke Exzellenzen und hochwürdigste Herr Bischöfe! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Liebe Ungarn! Die Hymne habe ich zuletzt vor fünf Tagen gesungen. Wir standen in Losonc (Slowakei),

Weiterlesen »

Boldog új évet, Magyarország!

Január 2022 ein Gastbeitrag von ELMAR FORSTER SILVESTER-Gruß der Freiheit aus UNGARN … wo die Menschen in alter Fröhlichkeit, zusammen, ohne Angst, und ohne drakonische Corona-Ab-Sonderungs-Maßnahmen das alte Jahr beenden und hoffnungsvoll, in Gottvertrauen und auf Ungarn, in ein neues aufbrechen… – Trotz und gerade wegen Corona… Denn das Motto Ungarns: „Freiheit und Liebe“ Ich

Weiterlesen »

Tag der ungarischen Kultur

Der 22. Januar ist der Tag der ungarischen Kultur, der Geburtstag der ungarischen Nationalhymne. Am diesen Tag feiern die Ungarn überall in der Welt ihre Kultur und ihre Sprache. Die Werte, die eine Nation erhalten. An diesem Tag 1823 schuf der Dichter Ferenc Kölcsey (1790-1838) das Gedicht Hymne mit dem Untertitel  „Aus den stürmischen Jahrhunderten des

Weiterlesen »