Budapester Zeitung

RBB: Cancel-Aktivismus gegen die Budapester Zeitung

8. September 2022 Achgut.com von KRISZTINA KOENEN Der inzwischen einschlägig beleumundete RBB sollte eigentlich genug damit zu tun haben, die eigenen Skandale aufzudecken. Stattdessen geht von dem gebührenfinanzierten Sender der Versuch aus, eine deutschsprachige Zeitung in Ungarn zu schaden. Die seit 1999 in Budapest erscheinende Budapester Zeitung (BZ) ist eine grundsolides Nachrichtenmedium. Es versorgt die vielen in Ungarn lebenden Geschäftsleute und auch private Deutschlandflüchtlinge, die vor dem Erlernen der komplexen ungarischen Sprache zurückgeschreckt sind, täglich ...

Weiterlesen

Ungarn sieht es locker

2. September 2021, Radio SAW, Interview mit Jan Mainka Heute schauen wir in unserer Rubrik Corona weltweit nach Ungarn. Dort haben wir mit Jan Mainka gesprochen. Er kommt ursprünglich aus Berlin und lebt seit vielen Jahren in Budapest. Er ist Journalist und Herausgeber und Chefredakteur der Budapester Zeitung. Diese deutschsprachige Zeitung richtet sich vorrangig an die zahlreich in Ungarn lebenden und arbeitenden Deutschen. Mit uns hat er über die bisherigen Maßnahmen ...

Weiterlesen

„Bleiben Sie, wie Sie sind!“

Gespräch mit dem CDU-Spitzenpolitiker Arnold Vaatz "Friedliche deutsch-ungarische Landschaft und ein Roth-Specht“ Graphik: Theo Mainka 3. März 2021 Budapester Zeitung von JAN MAINKA Arnold Vaatz ist ein großer Freund und Kenner Ungarns. ...

Weiterlesen