Presse

Wer diskriminiert wen?

16. Juli 2021 von IRÉN RAB In Polen und Ungarn wird aus Sicht der EU-Kommission gegen die Grundrechte von nicht heterosexuellen Menschen verstoßen, d.h. dass in diesen Ländern die LGBTQI-Menschen diskriminiert werden. Die EU redet von Stigmatisierung und Menschenrechtsverletzung und die Kommission hat gegen die beiden Mitgliedstaaten ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Die Quote nach Geschlecht für politische und wirtschaftliche Positionen und Funktionen diskriminiert ganz offen Menschen, die als Mann geboren wurden. ...

Weiterlesen

Was können wir gegen das falsche Ungarnbild tun, das von einigen Medien in Deutschland vermittelt wird?

2021. FEBRUÁR 17. Mathias Corvinus Collegium von BENCE BAUER Ein großer Teil der Medien in Deutschland wird oft kritisiert, negativ über Ungarn zu berichten und nichts hieran ändern zu wollen. Es gibt viele tagespolitische Themen, bei denen keine neutrale Analyse der ungarischen Situation gefunden werden kann. Was kann ein möglicher Lösungsweg sein, ist das Problem wirklich so groß? In diesem Artikel versuche ich, mithilfe von Beispielen einige Lösungen vorzuschlagen und auch mögliche ...

Weiterlesen

Ungarn in den Medien 2010-2014

Kritische Reflexionen über die Presseberichterstattung Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Bericht Nr.29/Mai 2015 Abschlussbericht der Arbeitsgruppe Ungarn (Klaus von Dohnanyi /Vorsitz/, Ágnes Gelencsér, Dániel Hegedűs, Gereon Schuch) https://dgap.org/system/files/article_pdfs/06-2015-ungarn_dt_final.pdf

Weiterlesen