Search

Krieg in der Ukraine, NATO, Orbán Viktor

Keine Beteiligung am Ukraine-Krieg

14. Juni 2024 Budapester Zeitung von Rainer Ackermann NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg und Ministerpräsident Viktor Orbán konnten sich nach schwierigen, aber konstruktiven Gesprächen auf eine Kompromissformel einigen. „Wir haben Garantien erhalten, dass sich Ungarn nicht an Militäraktionen im Ukraine-Krieg beteiligen muss“, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán auf der gemeinsamen Pressekonferenz am Mittwoch in Budapest. „Die NATO akzeptiert Ungarns

Weiterlesen »

Vorwärts europäische Souveränisten!

Rede von Viktor Orbán bei der Eröffnungsfeier des CPAC Hungary am 25. April 2024, Budapest Guten Tag, meine Damen und Herren! Herzlich willkommen an alle Konservativen aus allen Teilen der Welt – von Washington bis Georgien, von Estland bis Chile! Vielen Dank für alles! Ich begrüße alle herzlich hier in Budapest! Ich freue mich, Sie

Weiterlesen »

Die Ausbreitung des ungarischen Virus

6. Juni 2024 Magyar Hírlap von IRÉN RAB Der EP-Wahlkampf hat sein Finale erreicht. Am besten lässt sich dies an der Verbreitung von Pressemitteilungen, Reden und politischen Erklärungen in den westeuropäischen Medien gegen Ungarn und seine „Orbán-Politik“ ablesen. Die Reaktionen von Deutschland, unserem tausendjährigen Partner seit der Seligen Gisela von Bayern (Ehefrau des ersten ungarischen

Weiterlesen »

Geplante NATO-Mission in der Ukraine

23. Mai 2024 Rádió Kossuth, Interview mit Viktor Orbán Kriegsbefürworter in Europa Es kam der Krieg, und die Umwandlung Europas von der Friedens- zur Kriegsbefürwortung begann. Wenn ich also die Meinungen und politischen Entscheidungen, die heute die europäische Politik beherrschen und die sich für den Krieg aussprechen und von einer starken Kriegsvorbereitung sprechen, mit den

Weiterlesen »

Lebensinstinkt für den Frieden

16.05. 2024 Rádió Kossuth, Interview mit Viktor Orbán  Die Ungarn wollen Frieden und Sicherheit Der europäische Kommissar für auswärtige Angelegenheiten, Herr Borrell, sagt, dass ein umfassender europäischer Krieg kein Hirngespinst mehr ist, und am meisten haben mir die Worte des polnischen Außenministers in dieser Woche den Atem geraubt, der sagte, dass es keine diplomatische Lösung

Weiterlesen »

Warum ist der Westen arrogant gegenüber dem Osten?

30. April 2024 Magyar Hírlap von ANDREA MARTIN Zwei  „Sowohl, als auch“-Artikel in der Welt am Sonntag am 21. April 2024. Ich muss zugeben, dass ich inzwischen kaum mehr gedruckte Presse lese, Alpenprawda aus München gar nicht, die Welt und WamS ab und zu. Wo allerdings der Untertitel lautet: „Slowaken und Ungarn gelten als Putin

Weiterlesen »

Wir schaffen ein wachsendes Kriegsgebiet, eine Kriegspsychose, einen Weltkrieg

27. April 2024 Rádió Kossuth, Interview mit Viktor Orbán Charles Michel, Präsident des Europäischen Rates sagte auf der Pressekonferenz nach dem EU-Gipfel, am 21. März, dass die Verteidigungsbereitschaft erhöht werden und man in den Kriegswirtschaftsmodus übergehen müsse. Viktor Orbán spricht darüber in einem Interview nach dem Gipfel. Es ist ein seltsames Gefühl, jetzt von Ungarn

Weiterlesen »

Um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten

18. April 2024 Gleich dreimal versuchten die Behörden in der belgischen Hauptstadt, ein hochkarätiges Treffen von europäischen Nationalkonservativen aufzulösen. Etwas Besseres hätte den Veranstaltern nicht passieren können. Die Szene vor dem «Claridge» dürfte Belgien und seine Hauptstadt noch länger beschäftigen. Seit 2019 ist die sogenannte «NatCon», die Konferenz der «National-Konservativen», ein eher unauffälliges Treffen europäischer

Weiterlesen »

Parteien, Kundgebungen, große Reden – wie man in Ungarn den Nationalfeiertag feiert

4. April 2024 Monatsbrief Ungarn vom Deutsch-Ungarischen Institut für Europäische Zusammenarbeit Am Freitag, den 15. März, beging Ungarn seinen Nationalfeiertag zum Gedenken an die nationale Revolution von 1848. Tausende Besucher strömten anlässlich der Feierlichkeiten in die Hauptstadt Budapest. Mehr als 300.000 Übernachtungen wurden am langen Wochenende verzeichnet. Auch das politische Ungarn würdigte den Tag wie

Weiterlesen »

Der Brief eines Amerikaners aus dem ungarischen Gulag

14. März 2024 The American Conservative von ROD DREHER „Donald Trump hat jetzt Viktor Orban, den brutalen Diktator von Ungarn, zu seinem Hausgast gemacht…. Nehmen Sie das ernst, wenn Sie die Demokratie lieben.“ – Michael Beschloss, Präsidentschaftshistoriker, 9. März 2024. Thank you, Professor Michael Beschloss, for denouncing ‘the Viktator.’ Lieber Professor Beschloss, ich bete, dass

Weiterlesen »

Wir sind keine Diener, wir sind Verbündete

12. März 2024, Auszug aus dem Exklusivinterview von Viktor Orbán über seine Reise in der USA Ich bin nach Amerika gereist, weil erstens der Präsident mich eingeladen hat und weil zweitens es dort etwas zu tun gab. Angesichts der Tatsache, dass die amerikanisch-ungarischen Beziehungen in der politischen Welt heute ausgesprochen schlecht sind, obwohl wir Verbündete

Weiterlesen »

Ungarn liegt an der Grenze zwischen zwei Welten

5. März 2024 Auszug aus der Rede von Viktor Orbán zum Anlass der Eröffnung des Wirtschaftsjahres Die politische Weltkarte wird neu gezeichnet und die wirtschaftliche Weltkarte wird auch neu gezeichnet. Dabei gibt es zwei Aspekte: einen geopolitischen und einen wirtschaftlichen Aspekt. Ich möchte nur kurz auf jeden dieser Aspekte in ein paar Worten, in ein

Weiterlesen »