AfD

H-G. Maaßen: Die ungarischen Konservativen sind ein Zufluchtsort in einer verrückten europäischen Welt

27. Oktober 2022 Mandiner Der ehemalige deutsche Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen sprach mit Mandiner über seine ungarischen Verbindungen, den Krieg in der Ukraine, den Zustand von CDU und AfD und die bisherige Leistung der deutschen Linksregierung. „Ich habe wirklich den Eindruck, dass Fidesz und die ungarischen Konservativen eine Art Zufluchtsort in dieser immer verrückter werdenden europäischen Welt sind, die von der Woke-Ideologie und dem neuen Sozialismus überrollt wird“, sagte der Jurist und CDU-Politiker, ...

Weiterlesen

Angriffe auf die Eigenstaatlichkeit von EU-Mitgliedern

19. Juni 2022, Budapester Zeitung von Paul Swoboda Nach der Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Katarina Barley (SPD), griffen letzte Woche auch einige Vertreter der Regierungskoalition im Bundestag Ungarn und Premier Orbán an. Dabei tat sich besonders Michael Georg Link (FDP) hervor. Der FDP-Politiker kritisierte Orbán in einer Bundestagsdebatte hart und forderte unter Bezugnahme auf Orbáns Auftreten in der Diskussion um die Anti-Russland-Sanktionen nicht nur die Umgehung des Einstimmigkeitsprinzips, sondern auch direkt die Schaffung ...

Weiterlesen

Und Tschüss!

13. Dezember 2021 Gastbeitrag von ANDREA MARTIN Nach sechzehn Jahren Bundeskanzlerschaft würde man von allen Kanzlern genug haben, erst recht von Angela Merkel. Ich muss beschämt zugeben, dass ich vor sechzehn Jahren für sie, für die CDU gestimmt habe. Weil ich dachte, es wäre gut für das Land, wenn eine vernünftige Frau mit naturwissenschaftlicher Denkweise das Amt übernimmt, nachdem vor ihr mehrere 'Basta'-Kanzler mit geistes-, also geschwätzwissenschaftlicher Ausbildung das Ruder in ...

Weiterlesen