Deutschland

Wahlbetrug in der demokratischen Welt

22. November 2022 Magyar Hírlap von IRÉN RAB Nach einem Jahr hat das Berliner Verfassungsgericht die Wahlen 2021 für ungültig erklärt, weil schwerwiegende systemische Mängel festgestellt wurden. Das Urteil bedeutet, dass die Wahlen in allen Berliner Wahlkreisen wiederholt werden müssen. Wir erinnern uns noch gut daran, dass die ungarische Oppositionskoalition im Frühjahr dieses Jahres aus Sorge um die Fairness der Wahlen Aktivisten für die Stimmauszählungskommissionen rekrutierte. Damit wollten sie verhindern, was sie ...

Weiterlesen

Ich sehe, dass unser Land mit großem Tempo kaputtgemacht wird

20. November 2022 Hallo Meinung von Peter Weber Dr. Hans Georg Maaßen, ehemaliger Verfassungsschutzpräsident Deutschlands (2012-2018) hat ein Interview für Hallo Meinung gegeben. Er sprach über die Migration, die Klimaextremisten, wie sich die CDU nur durch eine "Entmerkelisierung" erneuern könnte. Er sprach auch über die Meinungsdiktatur der Grünen und wie die politischen Parteien von dem deutschen Verfassungsschutz überwacht werden. Es lohnt sich das ganze Interview anzuhören. Herr Maaßen, es ...

Weiterlesen

Bundestag stimmte für Maßnahmen gegen Ungarn

12. November 2022 Deutscher Bundestag Mehr als absurd. Zu mitternächtlicher Stunde wurden am Donnerstag (10.11.) im deutschen (!) Bundestag ungarische (!) Fragen erörtert. Der Europaausschuss forderte die Bundesregierung in einem Antrag auf, im Rat der EU für die Aussetzung von Zahlungen in Milliardenhöhe aus dem EU-Haushalt an Ungarn zu stimmen. Grundlage der Vorlage war der Vorschlag eines Durchführungsbeschlusses der Europäischen Kommission zur Aussetzung von EU-Mitteln gegenüber Ungarn. Es ist ...

Weiterlesen

Wie kann Deutschland so etwas tun? – Offener Brief zur Bundestagsdebatte über Ungarn

12. November 2022 Offener Brief an Dr. Ann-Veruschka Jurisch (BT-Abgeordnete der FDP) Geehrte Frau Dr. Jurisch, als am Freitag Morgen in einem ungarischen Radiosender Ihr Beitrag bei der Bundestagsdebatte eingeblendet wurde, habe ich mich von Ihrer kreischenden Tonlage beim Rasieren fast geschnitten (ich habe mir während des Tages die ganze Debatte von der BT Mediathek angehört, ich wollte wissen, wer es war; Sie waren am meisten aufgeregt). Es ging um „Maßnahmen ...

Weiterlesen

Von den Sachsen und den Ungarn

Protest am 16. Oktober 1989 in Leipzig mit 120 000 Teilnehmern (Bildquelle Bayern1) 4. November 2022 PI-NEWS  von CONNY AXEL MEIER Diesem Artikel ging eine Anfrage an den Autor seitens der Redaktion eines sich selbst als „oppositionell“ gebenden, regionalen Zwei-Montagsmagazins voraus. Sie wünschten sich von  ihr einen Artikel über die ungarische Politik, der die sächsischen Leser nicht zum Auswandern nach Ungarn verleiten solle. Der Artikel solle daher dezidiert ungarnkritisch sein. Obiger Artikel ...

Weiterlesen

H-G. Maaßen: Die ungarischen Konservativen sind ein Zufluchtsort in einer verrückten europäischen Welt

27. Oktober 2022 Mandiner Der ehemalige deutsche Geheimdienstchef Hans-Georg Maaßen sprach mit Mandiner über seine ungarischen Verbindungen, den Krieg in der Ukraine, den Zustand von CDU und AfD und die bisherige Leistung der deutschen Linksregierung. „Ich habe wirklich den Eindruck, dass Fidesz und die ungarischen Konservativen eine Art Zufluchtsort in dieser immer verrückter werdenden europäischen Welt sind, die von der Woke-Ideologie und dem neuen Sozialismus überrollt wird“, sagte der Jurist und CDU-Politiker, ...

Weiterlesen

Darf man das? Man muss sogar!

14. Oktober 2022 Berliner Zeitung von TOMASZ KURINOWICZ Die Berliner Zeitung lud Ungarns Staatschef zum Gespräch ein. Dafür gibt es Kritik, doch die Auseinandersetzung muss sein: auf ihr basiert Journalismus.  Der Journalist Hanns Joachim Friedrichs hat einmal zwei wichtige Sätze gesagt, die viele Journalisten geprägt haben und auch für mich immer noch wegweisend sind. Er sagte, was Journalismus in seinem Sinne leisten müsse: „Distanz halten, sich nicht gemein machen mit einer Sache, ...

Weiterlesen

Ungarn schützt Europas Grenzen

10. Oktober 2022, Tichys Einblick Deutsche Politik und Medien übertreffen sich fast täglich im Verbreiten schlechter Nachrichten über einen EU-Mitgliedsstaat und seine demokratisch gewählte Regierung. Dabei sichert Ungarn Europa zuverlässig im Nato-Bündnis nach außen ab. Im Verbreiten von schlechten Nachrichten über Ungarn erklimmen die Regierenden in Deutschland und Brüssel immer neue Höhen. Fairness gegenüber einem Mitgliedsland der Europäischen Union gibt es längst nicht mehr. Ganz im Gegensatz dazu gewannen dieser Tage bei einer ...

Weiterlesen

Wirtschaftsforum Ungarn in Berlin

12. Oktober 2022 Miniszterelnok.hu Ministerpräsident Viktor Orbán hat am 10. Oktober im Rahmen des Wirtschaftsforums in Berlin eine Grundsatzrede zu den deutsch-ungarischen Wirtschaftsbeziehungen gehalten und Fragen aus dem Publikum beantwortet. Ladies and Gentlemen! We agreed that hopefully we will touch upon rather sensitive issues during the course of the discussion, so it would be better to speak Hungarian language on my behalf. And not to misunderstand you, it would be better to ...

Weiterlesen

Deutschland feiert?

4. Oktober 2022 von ESZTER ZARÁNDI Am 3. Oktober 2010: „Tag der Deutschen Einheit. Deutschland feiert. In vielen Städten treten Politiker, Abgeordnete oder andere Amtsträger aufs Podium und halten Festreden. Sie rufen die politischen Ereignisse aus den Zeiten der politischen Wende in Erinnerung. Es geht um die DDR-Bürger, die aus ihrem Land nach Westdeutschland flüchten wollten. Es geht um Prag und Warschau (?), wo die Ostdeutschen die Botschaften der Bundesrepublik überrannt hatten. Ich ...

Weiterlesen