Wahlsystem

Das ungarische Wahlsystem

Eine Kurzanalyse der Entwicklung und der Besonderheiten des ungarischen Wahlsystems 22. November 2021 Deutsch-Ungarisches Institut von BENCE BAUER In Ungarn wird die Ungarische Nationalversammlung alle vier Jahre in allgemeinen, freien, geheimen, gleichen und unmittelbaren Wahlen bestimmt. Dabei haben die Wähler im Normalfall zwei Stimmen. Mit der Erststimme wird in den Einzelwahlkreisen der Direktkandidat eines Wahlkreises gewählt, mit der Zweitstimme die Parteiliste, wobei das ganze Land einen Wahlkreis darstellt, es gilt die 5%-Hürde. ...

Weiterlesen