Covid-19

Ungarn Impf-Europameister: Das Geheimnis von Ungarn

12. März 2021 WELT von GREGOR SCHWUNG Ungarn hat in den vergangenen Tagen sein Impftempo extrem beschleunigt – und ist nun schneller als alle anderen größeren EU-Länder. Viele der Gründe dafür sind in Peking und Moskau zu suchen. Aber auch in einem Pragmatismus, den sich Deutschland genau anschauen sollte. Es war eine kostbare Ware, die Mitte Februar von einem unscheinbaren Frachtflugzeug nach Budapest gebracht wurde: der chinesische Corona-Impfstoff des Herstellers Sinopharm. ...

Weiterlesen

Sprachtabus in der Pandemie

Bild: Ministerium für Soziales und Integration Baden Württenbergs 7. März 2021, Magyar Hírlap von IRÉN RABGemäss der zwischen November und Januar aufgezeichneten Daten von Thomas Voshaar, einem der besten Lungenspezialisten Deutschlands, verstehen neunzig Prozent der intubierten Patienten milde ausgedrückt überhaupt kein Deutsch. Es gibt eine Kommunikationsbarriere für die Aufklärung, sagt der Chefarzt, sie bekommen die Nachrichten und die Modalitäten der anti-epidemischen Maßnahmen nicht mit. Sie wissen nichts über die vorgeschriebenen Verhaltens- ...

Weiterlesen

Impfen wie in der Champions League

Képforrás: HVG.hu 4. März, .2021 Die Weltwoche, von KURT W. ZIMMERMANN Orbán kündigte dennoch schon an, mit welchem Stoff er sich impfen lässt. Er will das chinesische Vakzin Vero des Pharmakonzerns Sinopharm. «Die Chinesen haben die längste Erfahrung mit Corona», sagt Orbán, «darum traue ich denen am meisten.» Letzte Woche liess die ungarische Gesundheitsbehörde den chinesischen Vero- Impfstoff von Sinopharm zu, als bisher einziges europäisches Land. Die ersten 550 000 Dosen ...

Weiterlesen

Statistik-Manipulation zur „Impfquote in der EU“

4. März 2021, Fisch und Fleisch von ELMAR FORSTER Es geht dabei um einen sogenannten „Impf-Effizienz-Vergleich innerhalb der EU“ (Stand 2.3.2021), genauer: Um den Anteil der gelieferten Dosen, die bereits verimpft wurden“ (Presse) Dabei soll zweierlei bezweckt werden: 1.) Österreichs Impfversagen zu vertuschen („Anschober: Master of Impfdesaster“) 2.) Sowie Österreichs verheerende Corona-Wirtschafts-Politik zu vertuschen: „BIP sank 2020 um 6,6% - Im vierten Quartal lag das BIP 5,7% unter dem des Vorjahres.“ (Standard) 3.) Und gleichzeitig Ungarns Corona-Erfolge (u.a. die Verwendung des russischen Sputnik-Impfstoffes) zu desavouieren: Ungarn wird ...

Weiterlesen

TRANSNATIONALE IMPFHYSTERIE

24. Februar 2021, Magyar Hírlap, von IRÉN RAB Das Gute an der Coronavirus-Epidemie ist, dass sie den Oppositionsparteien politische Munition und ein ständiges Thema für die Medien sichert. Sobald die Epidemie vorüber ist, werden die Pressemitarbeiter genügend Zeit haben, die seit dem Ausbruch gemachten sowohl professionellen als auch politischen, manipulierenden, unanfechtbaren Urteile, Behauptungen von Millionen von Virenexperten und die Theorien der Virusleugner in chronologischer Reihenfolge aufzulisten: Wir werden mächtig überrascht werden.  Vor ...

Weiterlesen

Viktor Orbán für Welt am Sonntag

20. Dezember, 2020, WELT AM SONNTAG - Autoren: Stefan Aust und Philip Volkmann-Schluck Viktor Orbán vergleicht Brüssel mit dem Moskauer Zentralkomitee, warnt vor ängstlicher Wirtschaftspolitik und erklärt, wie es zum Bruch mit Deutschlands Konservativen kam.Um so viel Geld ging es noch nie: 1,8 Billionen Euro. Viktor Orbán hatte angedroht, EU-Mittel in dieser Höhe zu blockieren. Die historischen Corona-Hilfen sowie den Haushalt der künftigen Jahre. Ungarns Ministerpräsident wehrte sich so gemeinsam ...

Weiterlesen