Ungarn

Gebet des Papstes für Frieden und für die Kirche in Europa

28. Mai 2023 Vatican News Regina Caeli von Papst Franziskus in Budapest "Von dieser großen Stadt und diesem großartigen Land aus möchte ich ihrem Herzen den Glauben und die Zukunft des gesamten europäischen Kontinents, dessen ich in diesen Tagen gedacht habe, anvertrauen, insbesondere das Anliegen des Friedens". (Budapest, Kossuth-Lajos-Platz, 30. April 2023) "... Da ich im Begriff bin, nach Rom zurückzukehren, möchte ich Ihnen, meinen Mitbrüdern im Bischofsamt, den Priestern, den gottgeweihten ...

Weiterlesen

Ungarn, das den Wert der Freiheit kennt, kann als Brückenbauer für Europa dienen

25. Mai 2023 Vatican News Erste große Rede des Papstes in Budapest Höflich, aber deutlich: so war Papst Franziskus in Budapest aufgetreten. In seiner ersten Rede, die er in dem früheren Karmeliten Klostergebäude hielt, fand der Heilige Vater vor Vertretern des ungarischen Staats, den Diplomaten und der Zivilgesellschaft zu klaren Worten: Ja zu Europa, nein zu Populismus, den Schatz der Demokratie und den Traum von Frieden zu bewahren. Ich begrüße Sie herzlich ...

Weiterlesen

Ein politisch motivierter Touristenbesuch

20. Mai 2023 Eine Delegation des Haushaltskontrollausschusses (CONT) des Europäischen Parlaments hat am Mittwoch einen Informationsbesuch in Budapest abgeschlossen. Die Abgeordneten untersuchten die laufenden Probleme mit dem Schutz des EU-Haushalts, so eine Erklärung des EP. „Wir haben drei Tage lang intensive Gespräche mit Akteuren geführt, die für die Verwaltung, Umsetzung und Kontrolle der EU-Mittel verantwortlich sind: Vertreter der Regierung, der Rechnungsprüfungs- und Steuerbehörden, Mitglieder der Opposition, der lokalen und regionalen Behörden, der Unternehmen, der ...

Weiterlesen

„Ich werde Ihnen nicht das Wort erteilen“

17. Mai 2023 Budapester Zeitung Am Ende April fand unter der Leitung der Abgeordneten Monika Hohlmeier (CSU) teilweise hinter verschlossenen Türen eine Sitzung der Budgetkontrollkommission (CONT) des Europäischen Parlaments statt, auf der darüber entschieden werden sollte, ob das EU-Parlament eine Untersuchung darüber einleiten sollte, wie der ungarische Staat mit ausländischen und insbesondere deutschen Investoren umgeht. EP-Abgeordnete der ungarischen Regierungsparteien hatten von dem Vorhaben Wind bekommen und wollten natürlich, dass bei dieser Sitzung ...

Weiterlesen

Behandeln Sie Ungarn als würdiges Mitglied der Europäischen Völkerfamilie!

"Das Fehlen eines entschlossenen Vorgehens der EU hat zum Abbau der Demokratie, der Rechtsstaatlichkeit und der Grundrechte in Ungarn beigetragen und das Land in ein hybrides Regime des Wahlautoritarismus verwandelt." erklärte das Europäische Parlament in einer am 15. September 2022 angenommenen Entschließung. MEP Harald Vilimskys (FPÖ) Rede in der Diskussion. Sehr geehrten Damen und Herren! ich habe im Zuge meiner internationalen politischen Tätigkeit viele ungarische Politiker kennenlernen dürfen und kann ...

Weiterlesen

Patrioten aus aller Welt als Freunde

10. Mai 2023 Fpoe.at FPÖ-Bundesparteiobmann Herbert Kickl rief in Videobotschaft zu Verteidigung und Erhalt von Traditionen und Werten auf. CPAC - Vernetzungstreffen konservativer und patriotischer Kräfte Der FPÖ-Parlamentsklub nahm mit einer Delegation, bestehend aus den Nationalrats- und EU-Abgeordneten Christian Hafenecker, Harald Vilimsky, Axel Kassegger, Petra Steger, Roman Haider und Martin Graf, am weltweit größten Vernetzungstreffen konservativer und patriotischer Kräfte, der CPAC-Konferenz in Budapest, teil. FPÖ-Bundesparteiobmann Klubobmann Herbert Kickl meldete sich in einer Videobotschaft ...

Weiterlesen

„Wir werden uns nicht unterwerfen“

9. Mai 2023 Budapester Zeitung von Rainer Ackermann In Brüssel denkt man nicht, wie normale Leute denken. Dort meint man, was zehn Mal nicht funktioniert hat, versucht man noch ein elftes Mal. - In Berlin divergieren die Visionen der deutschen Wirtschaft und der deutschen Politik derzeit extrem – das ist auch eine vollkommen neuartige Erscheinung in Europa. „Noch gibt es keine Sanktionen bezüglich der Nuklearenergie. Sollte die Kommission jedoch einen solchen Vorschlag ...

Weiterlesen

In diesem Krieg gibt es nur Verlierer

Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó wurde bei BBC HARDTalk von Stephen Sackur interviewt 18. April 2023 Vorwürfe und/oder Fragen Wen unterstützt Ungarn im ukrainisch-russischen Krieg? Warum untergräbt Ungarn die Einheit der EU und der NATO? Warum trennt sich Ungarn nicht von russischer Energie ab? Warum blockiert Ungarn die ukrainischen Getreideexporte? Warum blockiert Ungarn den Beitritt von Finnland und Schweden zur NATO? Wann wird Ungarn den Preis für seinen Widerstand gegen die Einheit des Westens zahlen? https://www.youtube.com/embed/WYo_U2KLaD0 Péter Szijjártó "zu ...

Weiterlesen

Europa braucht eine eigene strategische Alternative

Über den russisch-ukrainischen Krieg, das ungarisch-amerikanische Verhältnis und die weiteren Schritte zur Senkung der Inflation befragte Zsolt Törőcsik (Kossuth Rádió) Ministerpräsident Viktor Orbán am 14.04.2023 (Auszüge aus dem Interview) Mit der Unterstützung der amerikanischen Botschaft begann eine Plakatkampagne, die den Abzug der russischen Truppen aus der Ukraine fordert. Nach dem Start der Plakatkampagne hat der in Budapest akkreditierte amerikanische Botschafter eine Pressekonferenz gehalten, auf der er Sanktionen gegen die Internationale ...

Weiterlesen

Die Interessen der ungarischen Landwirte gegen die EU-Bürokratie schützen

19. April 2023 Budapester Zeitung von Rainer Ackermann Die Osteuropäer sind das Hinhalten von Seiten Brüssels leid und schreiten zur Tat: Am Wochenende gaben nacheinander die Slowakei, Polen und Ungarn ein Importverbot für Agrarprodukte aus der Ukraine bekannt. Ungarns Agrarminister István Nagy sprach von einem vorübergehenden Verbot bis Ende Juni und verwies auf das Vorbild Polens. „Die Regierung tritt entschlossen für die Interessen der ungarischen Landwirte ein. Da die EU substanzielle Maßnahmen vermissen ...

Weiterlesen