Mediales Tagebuch

Die Begeisterung füreinander scheint zu schwinden

17. Januar 2022, Budapester Zeitung von RAINER ACKERMANN Ist das Ungarn-Bild in Deutschland wirklich so schlecht, wie es in tonangebenden deutschen Medien gerne dargestellt wird? Das Deutsch-Ungarische Barometer 2021 gibt Antworten. Am besten über etwas urteilen kann man allgemein dann, wenn man seine über die verschiedensten Kanäle gesammelten Erkenntnisse mit persönlichen Eindrücken bereichert oder notfalls abgleicht. Denn leider gilt für immer mehr Medien, was einst kluge Leute als Effekt des kommerzialisierten ...

Weiterlesen

Hungary Helps

HUNGARY HELPS ist eine staatliche, gemeinnützige Agentur, die dem Büro des Premierministers unterstellt ist. Die Agentur wurde am 14. April 2019 gegründet. 13. Januar 2022, Magyar Nemzet von KRISZTINA KINCSES Europa steht im Kreuzfeuer des Islamistischen Extremismus und der Woke-Kultur. Das westliche Christentum wird zwei Arten von Bedrohungen ausgesetzt: neben dem islamistischen Extremismus, den die Einwanderung mit sich bringt, sind die Woke-Kultur und der liberale Extremismus nun bereit, Christen sogar ...

Weiterlesen

Die Ungarn schützen? Vor wem und wovor?

11. Januar 2022 Magyar Hírlap von IRÉN RAB Professor Timothy Ash versuchte sich einen Weg durch die Menge zu bahnen. Man hatte ihm gesagt, dass die Oppositionskoalition an der Einmündung der Andrássy-Allee eine feierliche Kundgebung abhalten würde, und als er die Menschenmenge sah, dachte er zunächst, dass er angekommen war. Das Seltsame war allerdings, dass aus den Lautsprechern die Stimme Viktor Orbáns ertönte und er keine europäischen Flaggen sah. Das ist ...

Weiterlesen

Rechte Partei? Linke Partei? Was soll ich davon halten?

10. Januar 2022 Magyar Hirlap von KÁROLY LÓRÁNT Wenn wir heute eine Zeitung in die Hand nehmen oder die politischen Nachrichten im Radio anhören, dann können wir über die Tätigkeit von rechten und linken Parteien lesen, hören, und nach dieser Einteilung wären die gegenwärtigen Regierungsparteien rechts, während die Opposition links stünde. Die Sprache ist eine Konvention, eine Frage der Vereinbarung, das Wesentliche ist aber, dass man unter einem Wort oder Begriff ...

Weiterlesen

Was sind die Werte der EU?

6. Dezember, 2022 Frankfurter Allgemeine Zeitung, von LUCIA PUTTRICH Die Europäische Union ist eine Wertegemeinschaft. Sie fußt auf der Achtung der Menschenwürde, der Freiheit, Gleichheit, Demokratie, der Wahrung der Menschenrechte und auf Rechtsstaatlichkeit. So steht es in den Verträgen, und dazu haben sich alle Mitgliedstaaten verpflichtet. Doch wie so oft hatten die Partner bei der Unterzeichnung unterschiedliche Vorstellungen vom Vertragsinhalt. Gilt jede einzelstaatliche Auslegung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit oder ein einheitlicher europäischer ...

Weiterlesen

Politikercasting

7. Januar 2022, Magyar Hírlap von IRÉN RAB Im Vorfeld von Wahlen stehen die Parteien ständig vor strategischen Entscheidungen. Umfragen, Recherchen, Registrieren von potentiellen Wählern und anschließendes Ansprechen von Wählergruppen. Wie können wir mit bestimmten Versprechen diejenigen Wählerinnen und Wähler erreichen, die keine eindeutige Parteipräferenz haben, mit welcher Art von Personen, mit welcher Art von Programmen könnten sie sich identifizieren? Sobald das Drehbuch geschrieben ist und die Rollen besetzt sind, ...

Weiterlesen

Ich habe Angst vor den „Liberalen“ und das nicht ohne Grund

4. Januar 2022 Magyar Nemzet von TAMÁS KOLOSSA Ungarn bräuchte – wie jedes Land – dringend eine konstruktive Opposition. Es gab dafür zwar bereits vereinzelt Versuche, eher in Form von zur Losung erstarrten Verlautbarungen, aber die Erfahrung im Alltag zeigt, dass dafür seit langem keine Chance bestand und auch nicht bestehen wird. Was bedeutet das? Ganz einfach: Barbarei. Auch wenn man vorsichtig formulieren will, bedeutet dies das Fehlen jeglicher Zusammenarbeit. Das ...

Weiterlesen

Die Reichsten haben das Sagen

3. Januar 2022 Tichys Einblick von JELTE WIERSMA Noch ist die Freiheit nicht verloren, die Rebellion in Polen und Ungarn ist ein Segen für die EU. Polen und Ungarn werden vorerst keine Gelder aus dem Corona Wiederaufbaufonds der EU erhalten. Sie werden dafür bestraft, dass sie die Rechtsordnung der EU sowie Deutschland und Frankreich in Frage stellen.. Diejenigen, die die Europäische Union lieben, sollten Jaroslaw Kaczynski (PiS) und Viktor Orbán (Fidesz) dankbar ...

Weiterlesen

Soziale Maßnahmen ab 2022 in Ungarn

Januar, 2022 Neustart der ungarischen Wirtschaft Für 2021 rechnet die ungarische Regierung mit einem BIP-Wachstum von 6,4 %, was deutlich über den (Ende letzten Jahres) prognostizierten 3,5 % lag. Für 2022 wird mit einem Wirtschaftswachstum von 5,9 % gerechnet. Das ist nicht nur besser als die (vor einem Jahr) prognostizierten 5,4 %, sondern auch mehr als der im Sommer verabschiedete Haushalt 2022 (5,2 %). Die Regierung erwartet für die kommenden Jahre ein starkes Wachstum: ...

Weiterlesen

Keine Klickjagd, nur eine Feststellung trauriger Tatsachen

Die neuen deutschen Regierungsparteien haben ausgearbeitet, wie sie Deutschland in vier oder fünf Jahren hinrichten und mit dem gleichen Schwung auch Europa erledigen wollen. 28. Dezember 2021 Pesti Srácok von BOTOND BÁLINT Die Parteien, welche Wahlen gewinnen, sind extrem ideologisch geprägt, genau so, wie die Parteien, die Wahlen verlieren. In Deutschland gibt es heute, abgesehen von ein paar unbedeutenden Kleinparteien, keine politische Kraft, die in der Realität verankert wäre. Auch ...

Weiterlesen